Cigarren können uns an klassische Hollywoodfilme oder an unsere Kindheit erinnern, als wir uns am Sonntagnachmittag mit unseren Lieben versammelten, um Karten zu spielen. 

Diese dicht gewebten Blätter um köstlichen, würzigen Tabak werden von Cigarrenkennern in aller Welt genossen. Doch woher kamen diese kultigen Stäbe? Sind sie für jeden? Erfahren Sie, warum und wie Cigarren zu einem zeitlosen Stück Geschichte wurden, die auch heute noch von vielen bevorzugt werden.

Wurzeln der Cigarre Die Geschichte hinter dem Namen

Das Wort Cigarre leitet sich vom spanischen cigarro (in der Maya-Kultur sicar genannt) ab, was „gerollte Tabakblätter rauchen“ bedeutet. Obwohl manche erwägen, dass die Maya die mit Tabak gefüllte Cigarre erfunden haben, können wir jedenfalls Hinweise auf die Entdeckung durch Christoph Kolumbus 1492 zurückverfolgen, wo die indianischen Ureinwohner auf ihn und seine Besatzung Einfluss ausübten. Auf der Insel von Haiti und der Dominikanischen Republik entdeckte die Besatzung den verführerischen Duft von in getrocknetem Kochbananen- oder Palmblättern gerolltem Tabak. Schließlich fanden Kolumbus und seine Männer Tabak in Kuba, wo sie sich niedergelassen hatten. Jean Nicot, der französische Botschafter in Portugal, brachte das Rauchen in seine Heimat in Frankreich. Tatsächlich ist das Wort „Nikotin“ von diesem Namen abgeleitet.

Von Spanien bis Italien und bis zu den Philippinen wurde Tabak zu einem beliebten Accessoire in aller Welt. Obwohl man dachte, dass Tabak medizinische Qualitäten hätte, wurde er von den Herrschern Jakob I. von England und Philipp II. von Spanien verurteilt, weil sie seine Verbundenheit zum Bösen fürchteten. Doch das hielt ihre wachsende Beliebtheit und den hohen Verbrauch nicht auf.

Im Lauf der Jahre haben Regionen wie Afrika, Asien, die Karibik, die Vereinigten Staaten sowie Zentral- und Südamerika ihre eigenen Cigarren mit eigenen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen perfektioniert und bringen Abwechslung auf Ihren Gaumen. Heutzutage findet man jede mögliche Cigarre, von lang und dünn bis kurz und dick. In der Tat wurde New York City zu einem beliebten Ort für die Herstellung von Cigarren. Einzelne Personen von kleineren Unternehmen rollten sie in ihren eigenen Wohnungen. New York State versuchte Cigarren zu verbieten, doch wegen ihrer steigenden Beliebtheit war das hoffnungslos.

Nur hochwertige Cigarren werden in einem Humidor aufbewahrt, bis sie gekauft/geraucht werden, und sind zu 100 Prozent von Hand gerollt (Premium). Einige Cigarren werden von Maschinen gerollt sind nicht immer garantiert vollständig mit Tabak gefüllt. Wenn Sie nach der richtigen Cigarre suchen, müssen Sie die Einlage, das Umblatt und das Deckblatt beachten. Die Einlage macht den Großteil der Cigarre aus, das Umblatt ist das Blatt, das den inneren Aufbau der Cigarre umgibt, und das Deckblatt ist das Tabakblatt.

Die nächste Geschichte lesen

VILLIGERs Ultimatives Glossar der Cigarren-Terminologie

Die Welt der Cigarren und Cigarillos

Wann wurden Sie geboren?

Cigarren und Cigarillos sind Genussmittel für Erwachsene. Für den Zugriff auf diese Seite müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Indem Sie diese Seite betreten, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Cookies zu.

Sie wollen mehr? Schauen Sie sich den VILLIGER Cigar Club an!

Sie wollen mehr? Schauen Sie sich den VILLIGER Cigar Club an!

Sagen Sie uns bitte zunächst, wann Sie geboren wurden, bevor wir fortfahren.

Cigarren und Cigarillos sind Genussmittel für Erwachsene. Für den Zugriff auf diese Seite müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Indem Sie diese Seite betreten, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Cookies zu.