Aficionados auf der ganzen Welt ziehen sich für den vollkommenen Genuss einer Cigarre gerne in eine gemütliche Lounge zurück. Allein in Deutschland gibt es unzählige solcher Bars und Lounges. Wir haben für Sie zehn der beliebtesten Genuss-Orte herausgepickt.


Allein auf dem Cigarren-Portal www.alles-andre.de werden über 360 Orte vorgestellt, wo man sich im deutschsprachigen Raum dem Tabak-Genuss hingeben kann. Und unter www.zigarrenreisen.de werden 230 Hotels in Deutschland gelistet, die über eine eigene Raucher-Lounge verfügen. Und weil die Einrichtung und das Ambiente einer Cigarren-Lounge genauso Geschmackssache ist, wie der Tabak und die Cigarren-Sorten selber, wäre es anmaßend zu meinen, mit einer Bestenliste von Lounges allen Cigarren-Genießer gerecht zu werden. Darum ist diese Liste als eine Auswahl von zehn hervorragenden Lounges zu verstehen, und auch die Reihenfolge ist zufällig gewählt und hat keine Bedeutung für den „Rang“ innerhalb dieser Auswahl.

men-smoking
Capella Bar, Düsseldorf

Die Szene-Bar im Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf besticht mit ihrem extravaganten Design aus edlem Holz und illuminiertem schwarzen Marmor sowie einer umfangreichen Auswahl an Getränken. Von Mittwoch bis Samstag kommen Gäste in den Genuss von Livemusik mit Soul, Funk, Jazz und Pop. In der gemütlichen Cigarren-Lounge direkt neben der Capella-Bar können Aficionadas und Aficionados im begehbaren Humidor aus 124 verschiedenen cubanische und dominikanische Cigarren auswählen. Auch darum beschreibt der Luxus-Blog luxatic.com die Bar und Lounge als eines der besten Establishments seiner Art in ganz Europa.

Zigarren-Herzog am Hafen, Berlin

Wer nicht nur für sich gemütlich eine Cigarre genießen möchte, sondern dabei in Ruhe etwas besprechen möchte, der kann sich im Berliner Zigarren-Herzog am Hafen in ein Séparée zurückziehen. Im denkmalgeschützten Hafengebäude, das 1909 errichtet wurde, hat man in der edlen Lounge die Qual der Wahl aus nach Anbaujahren und Deckblättern sortierten Cigarren. Die Lounge ist ein luftiger Salon mit hohen Bogenfenstern, alten Teppichen, weiten Sofas und Sesseln, und von der Terraße haben Gäste einen Ausblick über die Spree.

Apples Bar, Hamburg

In der Smokers Lounge der Apples Bar im Park Hyatt Hotel in Hamburg mit Kamin und gemütlichen Sitzgelegenheiten ist Cigarren-Rauchen nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht. Die edle Lounge liegt einen Katzensprung vom Hauptbahnhof entfernt im ehrwürdigen Levantehaus. Gäste aus der ganzen Welt wissen den hohen Standard des ganzen Hotels zu schätzen. Das Fitness-Center, der Spa und zahlreiche Geschäfte wie ein Juwelier und auch ein Massschneider machen das Levantehaus mit seiner zentralen Lage zum Hot Spot der Stadt. Auf der Getränkeliste in der Apples Bar finden sich auch zwölf eigene Cocktail-Kreationen, die Gäste zu einer feinen Cigarre genießen können.

cigarillo-with-drink
Smoker’s 100 Lounge, Frankfurt

Im Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch können sich Tabak-Liebhaber sowohl in der Smokers 100 Lounge als auch auf der großzügigen Seeterraße eine Cigarre gönnen. Im Humidor lagern international bekannte Marken aus Cuba, der dominikanischen Republik und Nicaragua. Besucher können mit diesen Cigarren den Alltag in der „Gentlemens Time“ oder der „Ladies Time“ bei Packages aus Cigarre, passender Schokolade, Classic Drinks und dazu Sandwiches für einen Moment vergessen.

Hotel Bülow Palais, Dresden

Rund 30 verschiedene Cigarren aus aller Welt warten im Humidor der Cigarren-Lounge im Dresdner Hotel Bülow Palais auf Aficionadas und Aficionados. Die im altenglischen Stil eingerichtete Lounge bietet zudem eine große Auswahl an hochwertigen Spirituosen – von Whisky über Gin bis hin zu Cognac. Auch individuelle Whisky-Verkostungen sind möglich. Das dekorative Highlight der Lounge ist der mit Cigarrenblättern gekonnt getäfelte Deckenausschnitt und die genauso gestalteten Clubtische.

Miguel Private Cigars, Berlin

Seinen alten Beruf als Barkeeper und seine Leidenschaft für Cigarren vereinte Torsten Reich und eröffnete in Berlin mit dem Miguel Private Cigars die erste Gurkha-Lounge Europas. Den exklusiven Gurkha-Humidor (Nummer 17 von 30) erhielt Reich von Gurkha Sales-Direktor Juan Lopez als Geschenk zur Eröffnung der Lounge. Dieser begehbare Humidor ist mit ausgewählten Cigarren genauso wie die Bar mit ausgesuchten Getränken hervorragend bestückt. Genießen kann man beides in bequemen und eleganten Sesseln mit Blick auf die aufwendig gestaltete Kassettendecke. So erstaunt es nicht, dass Gäste auf eine harmlose Cigarre vorbeischauen wollen und dann fast den ganzen Tag in der Lounge verbringen.

Carlos André-Lounge, Hamburg

Die Carlos André-Lounge unweit der U-Bahn Haltestelle Jungfernstieg gehört zum Restaurant Se7en Oceans, wo Küchenchef Frédéric Morel stolz auf einen Michelin-Stern blickt. Die Lounge ist der dominikanischen Premiumcigarre des deutschen Traditionsunternehmens Arnold André gewidmet. Im begehbaren Humidor lagern darum Importmarken des Unternehmens wie La Aurora und Léon Jimenes, aber natürlich auch die von Arnold André hergestellte Buena Vista und cubanische Schönheiten.

Brenners Parkhotel, Baden-Baden

Wie zur Jahrhundertwende wird Cigarren-Liebhabern im renommierten Brenners Parkhotel in Baden Baden auf Wunsch ein "Smoking Jacket" gereicht, damit das eigene Sakko nicht verqualmt wird. Die Einrichtung der Cigarren-Lounge ist elegant und persönlich. Und wer sich zum Tabak einen passenden Drink oder rare Spirituosen genießen möchte, der bestellt nach Klingeln aus der Oleander Bar nebenan.

Château Henri, Bergheim

Im Château Henri befindet sich nicht nur ein Pfeifenmuseum, sondern auch eine Genuß-Lounge mit hochwertigen Tabak-Erzeugnissen. Weil für Peter Heinrichs der Genuss mit allen Sinnen im Vordergrund stehe, nennt er seine Rückzugsorte für Aficionada/os lieber Genuss- als Cigarren-Lounges. Bei deren Einrichtung setzt Heinrich statt auf Luxus lieber auf das Ursprüngliche, das Gemütliche und das Einfache.

Cigar World Lounge, Düsseldorf

Die größte Lounge Europas haben die Geschwister Patricia und Marc Benden in Düsseldorf eingerichtet. Die Cigar World Lounge ist eine Oase für Tabakgenuss auf 1000 Quadratmetern mit einer riesigen Auswahl feiner Cigarren, Besprechungsräumen, einem Kino und einer Sommerterrasse. Hier bleibt nur selten ein Tabak-Wunsch unerfüllt: Benden gilt als der Cigarrenhändler mit dem größten Angebot in Deutschland. Derzeit führt er rund eine halbe Million Cigarren von etwa 700 Marken. So sitzen Aficionadas und Aficionados in der Cigar World Lounge in weichen Sesseln und blicken in gut bestückte Humidore hinter den Glaswänden.

Wie zu Beginn beschrieben betonen wir gerne noch einmal: Der Stil und das Ambiente einer Cigarren-Lounge sind genauso Geschmackssache, wie die Cigarren selber. Mit diesen zehn ausgewählten Tipps hoffen wir, dass Sie bei ihrem nächsten Besuch in einer dieser Städte selbst beurteilen, ob eine dieser Lounges Ihren Geschmack trifft.

Wir wünschen Ihnen viel Freude am Genuss. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dürfen Sie Ihn gerne auf Facebook teilen.

Die nächste Geschichte lesen

Cigarren und Whisky – Tipps und Empfehlungen für den vollen Genuss

Die Welt der Cigarren und Cigarillos

Wann wurden Sie geboren?

Cigarren und Cigarillos sind Genussmittel für Erwachsene. Für den Zugriff auf diese Seite müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Indem Sie diese Seite betreten, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Cookies zu.

Sie wollen mehr? Schauen Sie sich das VILLIGER Login an!

Sie wollen mehr? Schauen Sie sich das VILLIGER Login an!

Sagen Sie uns bitte zunächst, wann Sie geboren wurden, bevor wir fortfahren.

Cigarren und Cigarillos sind Genussmittel für Erwachsene. Für den Zugriff auf diese Seite müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Indem Sie diese Seite betreten, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Cookies zu.